500 Jahre Reinheitsgebot

Im Frei­staat Bay­ern wird 2016 500 Jah­re Baye­ri­sches Rein­heits­ge­bot für das Bier gefei­ert.

Kaiserdom

Bam­ber­ger Rein­heits­ge­bot

Wir vom Ver­ein für Fran­ken, dem Frän­ki­schen Bund e.V. wuss­ten es schon lan­ge, aber …
wuss­ten Sie schon, dass es das Rein­heits­ge­bot im urfrän­ki­schen Bam­berg schon sat­te 27 Jah­re frü­her gab als das bay­ri­sche, das in die­sem Jahr (2016) so groß gefei­ert wer­den soll. Zu die­ser Zeit hat­te Bam­berg so viel mit Bay­ern am Hut wie etwa mit Luxem­burg.
Auf­ge­merkt, Ihr Fran­ken und schön auf­ge­passt, dass unse­re „Mir-san-mir-Ober­bai­ern“ nicht wie­der aller Welt weis­ma­chen wol­len, Bam­berg und Fran­ken wären schon im 15. Jahr­hun­dert ein Teil Bay­erns gewe­sen.
Das hat­ten wir schon mal bei der Kai­ser Hein­rich Aus­stel­lung anläss­lich der 1000-Jahr-Fei­er Bis­tum Bam­berg. Fran­ken sind kei­ne Bai­ern, waren es nie, und wer­den es nie sein!
J.Kalb

Links

Aus gege­be­nem Anlass stel­len wir an den Anfang der Link-Lis­te die Pres­se­infor­ma­ti­on unse­res Pres­se­spre­chers Joa­chim Kalb vom Janu­ar 2015 (ein Ende der Reak­tio­nen ist noch nicht abzu­se­hen):

FB Pres­se­info Rein­heits­ge­bot

http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/unser-bayern/detailansicht-unser-bayern/artikel/wer-hats-erfunden.html

http://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Wegen-des-Biers-sind-die-Franken-sauer;art2388,4630073

http://www.focus.de/panorama/welt/getraenke-franken-schaeumen-streit-ueber-ursprung-des-bier-reinheitsgebots_id_5249932.html

http://www.franken-sind-keine-baiern.de/frankenseite/9406–321-bierjubilaeumsjahr-2016-wird-sympathien-fuer-franken-und-seine-biere-ausloesen.html

http://www.br.de/nachrichten/bier-reinheitsgebot-bayern-franken-100.html

http://www.kaiserdom.de/de/braukunst/geschichte

https://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Ein-Bier-Sieg-fuer-Franken;art2388,3969932

Und hier ein emp­feh­lens­wer­ter Link, für die, die jetzt Durst haben:

www.franken-bierland.de

Wir vom „Frän­ki­schen Bund“ sind bekannt­lich gegen die (baierisch ver­an­lass­te) Unter­tei­lung in Ober-/ Mit­tel- und Unter­fran­ken. Es gibt aber auch noch die­se sehens­wer­te Sei­te:

http://www.bierland-oberfranken.de/deutsch/startseite_10.html

Auch der Baye­ri­sche Rund­funk bie­tet zum The­ma eine infor­ma­ti­ve Sei­te an:

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/fest-bamberg-tag-des-bieres-100.html


Tag Archives: 500 Jahre Reinheitsgebot

Söder zapft an

Es erreich­te uns eine Mail eines Mit­glie­des vom „Frän­ki­schen Stamm­tisch Stadt­stein­ach“:
Beim frän­ki­schen Stark­bier­an­stich mit Der­ble­cken auf der Nürn­ber­ger Kai­ser­burg wur­de ober­baye­ri­sches Stark­bier aus­ge­schenkt! (frän­kisch-ver­wun­dert sen­det Mar­co B.)
Und tat­säch­lich: Man fin­det zum Bei­spiel:
http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/soder-zapft-an-kaiserbock-anstich-auf-der-burg-1.4273348

Söder zapft an: Kai­ser­bock-Anstich auf der Burg
Mit viel Schwung und glän­zen­der Lau­ne zapf­te der baye­ri­sche Hei­mat­mi­nis­ter Mar­kus Söder am Mon­tag­abend das ers­te Fass des neu­en Kai­ser­bock-Biers von Hof­bräu an.

Eini­ge Kom­men­ta­re dazu vom 24.03.2015:
• „Es stimmt schon nach­denk­lich, dass gera­de Söder ein Mün­che­ner Gesöff hier in Fran­ken anzap­fen will!“
• „Münch­ner Hof­brüh auf der Nürn­ber­ger Burg! Söder hat hier wie­der ein­mal gezeigt, was ihm sei­ne eigent­li­che Hei­mat Fran­ken wert ist, nichts! Er hat Fran­ken schon lan­ge an die Bay­ern ver­kauft! Das ist TTIP zwi­schen Bay­ern und Fran­ken!“
• „All­mächd, Münch­ner Hof­bräu mit weiß-blau­en Schleif­chen auf der Burg. Jo mei, mia san mia und daho­am is daho­am… do brauxd koa frän­kischs Bier, hosd mi?!“

Wolfgang Hoderlein zum Reinheitsgebot im BR bei quer

Heu­te lief beim BR in quer ein kur­zer Bei­trag zum Rein­heits­ge­bot. Wolf­gang Hoder­lein hält die Fah­ne hoch für das heu­ti­ge Ober­fran­ken, für das das Rein­heits­ge­bot des dama­li­gen Bam­ber­ger Hoch­stifts galt, die Regi­on noch heu­te welt­weit mit den meis­ten Braue­rei­en. Ein ande­rer, vom Frei­staat bezahl­ter, Fran­ke macht mal wie­der einen auf Bay­ern. Ein „geschickt zusam­men­ge­stell­ter“ Bei­trag:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/150326-quer-reinheitsgebot-102.html

Die Wahrheit über das bayerische Bier

Wolf­gang Hoder­lein weist mit einer Pres­se­mit­tei­lung dar­auf hin, dass das baye­ri­sche Rein­heits­ge­bot, wel­ches 2016 sein 500-jäh­ri­ges Jubi­lä­um fei­ert, ja nur für Alt­bai­ern gilt und dass es in Fran­ken bereits eini­ge Zeit vor­her Rein­heits­ge­bo­te für das Bier gab.

 

http://www.frankenpost.de/lokal/kulmbach/kl/Die-Wahrheit-ueber-bayerisches-Bier;art3969,3956805