500 Jahre Reinheitsgebot

Im Freistaat Bayern wird 2016 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für das Bier gefeiert.

Kaiserdom

Bamberger Reinheitsgebot

Wir vom Verein für Franken, dem Fränkischen Bund e.V. wussten es schon lange, aber …
wussten Sie schon, dass es das Reinheitsgebot im urfränkischen Bamberg schon satte 27 Jahre früher gab als das bayrische, das in diesem Jahr (2016) so groß gefeiert werden soll. Zu dieser Zeit hatte Bamberg so viel mit Bayern am Hut wie etwa mit Luxemburg.
Aufgemerkt, Ihr Franken und schön aufgepasst, dass unsere „Mir-san-mir-Oberbaiern“ nicht wieder aller Welt weismachen wollen, Bamberg und Franken wären schon im 15. Jahrhundert ein Teil Bayerns gewesen.
Das hatten wir schon mal bei der Kaiser Heinrich Ausstellung anlässlich der 1000-Jahr-Feier Bistum Bamberg. Franken sind keine Baiern, waren es nie, und werden es nie sein!
J.Kalb

Links

Aus gegebenem Anlass stellen wir an den Anfang der Link-Liste die Presseinformation unseres Pressesprechers Joachim Kalb vom Januar 2015 (ein Ende der Reaktionen ist noch nicht abzusehen):

FB Presseinfo Reinheitsgebot

http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/unser-bayern/detailansicht-unser-bayern/artikel/wer-hats-erfunden.html

http://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Wegen-des-Biers-sind-die-Franken-sauer;art2388,4630073

http://www.focus.de/panorama/welt/getraenke-franken-schaeumen-streit-ueber-ursprung-des-bier-reinheitsgebots_id_5249932.html

http://www.franken-sind-keine-baiern.de/frankenseite/9406-321-bierjubilaeumsjahr-2016-wird-sympathien-fuer-franken-und-seine-biere-ausloesen.html

http://www.br.de/nachrichten/bier-reinheitsgebot-bayern-franken-100.html

http://www.kaiserdom.de/de/braukunst/geschichte

https://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Ein-Bier-Sieg-fuer-Franken;art2388,3969932

Und hier ein empfehlenswerter Link, für die, die jetzt Durst haben:

www.franken-bierland.de

Wir vom „Fränkischen Bund“ sind bekanntlich gegen die (baierisch veranlasste) Unterteilung in Ober-/ Mittel- und Unterfranken. Es gibt aber auch noch diese sehenswerte Seite:

http://www.bierland-oberfranken.de/deutsch/startseite_10.html

Auch der Bayerische Rundfunk bietet zum Thema eine informative Seite an:

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/fest-bamberg-tag-des-bieres-100.html


Tag Archives: 500 Jahre Reinheitsgebot

Söder zapft an

Es erreichte uns eine Mail eines Mitgliedes vom „Fränkischen Stammtisch Stadtsteinach“:
Beim fränkischen Starkbieranstich mit Derblecken auf der Nürnberger Kaiserburg wurde oberbayerisches Starkbier ausgeschenkt! (fränkisch-verwundert sendet Marco B.)
Und tatsächlich: Man findet zum Beispiel:
http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/soder-zapft-an-kaiserbock-anstich-auf-der-burg-1.4273348

Söder zapft an: Kaiserbock-Anstich auf der Burg
Mit viel Schwung und glänzender Laune zapfte der bayerische Heimatminister Markus Söder am Montagabend das erste Fass des neuen Kaiserbock-Biers von Hofbräu an.

Einige Kommentare dazu vom 24.03.2015:
• „Es stimmt schon nachdenklich, dass gerade Söder ein Münchener Gesöff hier in Franken anzapfen will!“
• „Münchner Hofbrüh auf der Nürnberger Burg! Söder hat hier wieder einmal gezeigt, was ihm seine eigentliche Heimat Franken wert ist, nichts! Er hat Franken schon lange an die Bayern verkauft! Das ist TTIP zwischen Bayern und Franken!“
• „Allmächd, Münchner Hofbräu mit weiß-blauen Schleifchen auf der Burg. Jo mei, mia san mia und dahoam is dahoam… do brauxd koa fränkischs Bier, hosd mi?!“

Wolfgang Hoderlein zum Reinheitsgebot im BR bei quer

Heute lief beim BR in quer ein kurzer Beitrag zum Reinheitsgebot. Wolfgang Hoderlein hält die Fahne hoch für das heutige Oberfranken, für das das Reinheitsgebot des damaligen Bamberger Hochstifts galt, die Region noch heute weltweit mit den meisten Brauereien. Ein anderer, vom Freistaat bezahlter, Franke macht mal wieder einen auf Bayern. Ein „geschickt zusammengestellter“ Beitrag:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/150326-quer-reinheitsgebot-102.html

Die Wahrheit über das bayerische Bier

Wolfgang Hoderlein weist mit einer Pressemitteilung darauf hin, dass das bayerische Reinheitsgebot, welches 2016 sein 500-jähriges Jubiläum feiert, ja nur für Altbaiern gilt und dass es in Franken bereits einige Zeit vorher Reinheitsgebote für das Bier gab.

 

http://www.frankenpost.de/lokal/kulmbach/kl/Die-Wahrheit-ueber-bayerisches-Bier;art3969,3956805