Franken gestern

Sowohl die Fran­ken als ger­ma­ni­sches Völ­ker­ge­misch bzw. Stamm als auch die Regi­on Fran­ken haben eine lan­ge Geschich­te auf­zu­wei­sen. War Fran­ken ab dem frü­hen Mit­tel­al­ter lan­ge Zeit direkt dem Deut­schen König und Kai­ser unter­stellt, so ent­wi­ckel­te es sich mit dem Beginn der Neu­zeit mit dem rela­tiv gut und erfolg­reich funk­tio­nie­ren­den Frän­ki­schen Reichs­kreis qua­si zu einem frü­hen Vor­rei­ter in Sachen Föde­ra­lis­mus­re­form. Seit 1806 ist Fran­ken lei­der zer­teilt. Den­noch ver­bin­det die Men­schen, neben der lan­gen gemein­sa­men Geschich­te, bis heu­te der gemein­sa­me Sprach- und Kul­tur­raum und die gemein­sa­me frän­ki­sche Men­ta­li­tät. Bassd scho!

Weitere Informationen:

Die Fran­ken

Kir­che in Fran­ken

Her­zog­tum Ost­fran­ken

Frän­ki­scher Reichs­kreis

Fran­ken 1806–1990

 

Wich­tig ist auch der fol­gen­de Bei­trag von Prof. End­res:

Fran­ken und Bay­ern im 19. und 20. Jahr­hun­dert

Es ist ein „Klas­si­ker“ für Freun­de Fran­kens und fin­det sich im auch sonst lesens­wer­ten Por­tal unse­res Mit­glieds Mar­tin Treml:

Fran­ken sind kei­ne Bai­ern“ (sie­he auch „Links“)  und dort spe­zi­ell unter

http://www.franken-sind-keine-baiern.de/geschichte-frankens/5185–185-franken-und-bayern-im-19-und-20-jahrhundert.html


Category Archives: Franken gestern

Die Wahrheit über das bayerische Bier

Wolf­gang Hoder­lein weist mit einer Pres­se­mit­tei­lung dar­auf hin, dass das baye­ri­sche Rein­heits­ge­bot, wel­ches 2016 sein 500-jäh­ri­ges Jubi­lä­um fei­ert, ja nur für Alt­bai­ern gilt und dass es in Fran­ken bereits eini­ge Zeit vor­her Rein­heits­ge­bo­te für das Bier gab.

 

http://www.frankenpost.de/lokal/kulmbach/kl/Die-Wahrheit-ueber-bayerisches-Bier;art3969,3956805