Fränkische Wiedervereinigung

Franken Regierungsbezirke

Insbesondere die Auswirkungen der Deutsch-Deutschen Teilung verschwinden allmählich wieder aus der Region und dem Alltag der Menschen. Südthüringen (Henneberg-Franken) wächst zunehmend wieder mit Ober-, Unterfranken und Osthessen zusammen. Deutlich bemerkt man dies in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, am Arbeitsmarkt und in der Wiederherstellung und dem Ausbau verschiedener Infrastruktur.

Seit 2008 ist die Bundesautobahn A73 (Suhl-Nürnberg) als, neben der A70, zweite innerfränkische Autobahn in Betrieb. Derzeit wird wieder verstärkt der Schienen-Lückenschluß zwischen Südthüringen und Nordwest-Oberfranken diskutiert.

Zwischen Heilbronn-Franken und Mittel- und Unterfranken gibt es Kooperationen im wirtschaftlichen und touristischen Bereich.

Vor allem im kulturellen Bereich gibt es noch sehr viel Potential für einen gesamtfränkischen Austausch.