Tourismusverband Franken

Definition

Die drei frän­ki­schen Regie­rungs­be­zir­ke im Frei­staat Bay­ern sind in Tou­ris­mus­re­gio­nen auf­ge­teilt. Wei­ter­hin wer­den die Natur­parks bewor­ben. Eben­falls mit ein­ge­bun­den ist der Land­kreis Eich­stätt (Regie­rungs­be­zirk Ober­bay­ern).

Aktueller Status

Die Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig wur­de unter dem Mot­to „gren­zen­los frän­kisch“ 2015 gegrün­det. Die­se umfasst Stadt und Land­kreis Coburg und den Land­kreis Son­ne­berg. Tei­le des Land­krei­ses Hild­burg­hau­sen sind mitt­ler­wei­le eben­falls bei­getre­ten. So ist/wäre der Itz­grün­di­sche Raum auch tou­ris­tisch wie­der­ver­ei­nigt.

Der Ver­ein Hen­ne­berg-Itz­grund-Fran­ken for­dert die Grün­dung einer Tou­ris­mus­re­gi­on Hen­ne­ber­ger Land süd­lich des Renn­steigs, wel­che zumin­dest den Land­kreis Schma­kal­den-Mei­nin­gen, den Alt­kreis Bad Sal­zun­gen, die kreis­freie Stadt Suhl und wei­te­re Tei­le des Land­krei­ses Hild­burg­hau­sen umfas­sen soll­te.

Im Bereich des Oden­walds und des Spes­sarts ent­steht zur Zeit eine eigen­stän­di­ge Tou­ris­mus­re­gi­on Chur­fran­ken, die in ers­ter Linie jedoch hes­si­sches (rhein­frän­ki­sches) Gebiet umfasst.

Links

http://www.frankentourismus.de – Tou­ris­mus­ver­band Fran­ken e.V.

http://www.churfranken.de – Chur­fran­ken