Regierungsbezirk Franken

Der Fränkische Bund fordert …

… die Fusi­on der drei Regie­rungs­be­zir­ke Ober-, Unter- und Mit­tel­fran­ken in einen Regie­rungs­be­zirk Fran­ken, wel­cher eine ähn­li­che Grö­ße wie z.B. der Regie­rungs­be­zirk Ober­bay­ern hät­te. Zu die­sem Bezirk könn­te man auch, zumin­dest teil­wei­se, den Land­kreis Eich­stätt hin­zu­neh­men.

Möglicher Regierungsbezirk Franken im Freistaat Bayern

Mög­li­cher Regie­rungs­be­zirk Fran­ken im Frei­staat Bay­ern – ehe­ma­li­ge frän­ki­sche Hoch­stif­te (Bis­tü­mer), grö­ße­re Graf­schaf­ten und freie Reichs­städ­te (u.a. im Frän­ki­schen Reichs­kreis)

Der Frei­staat Bay­ern hat der­zeit 12,6 Mio. Ein­woh­ner. Davon ent­fal­len 4,5 Mio. Ein­woh­ner auf den Regie­rungs­be­zirk Ober­bay­ern. Ober-, Unter und Mit­tel­fran­ken hät­ten zusam­men als ein Regie­rungs­be­zirk Fran­ken 4,1 Mio. Ein­woh­ner, also immer noch weni­ger Ein­woh­ner als Ober­bay­ern.

Es ergä­ben sich so in etwa fol­gen­de Ein­woh­ner­zah­len:

Alt­bai­ern: 6,8 Mio.

Ober­bay­ern (ohne Eich­stätt, zzgl. Aich­ach-Fried­berg): 4,5 Mio.

Nie­der­bay­ern: 1,2 Mio.

Ober­pfalz: 1,1 Mio.

Fran­ken (zzgl. Eich­stätt): 4,2 Mio.

Schwaben(-Allgäu) (ohne Aich­ach-Fried­berg): 1,7 Mio.

Links

http://www.dreifrankenstein.de – Pri­va­te Web­sei­te zum Dreif­ran­ken­stein – Autor: Sebas­ti­an Eid­loth

https://de.wikipedia.org/wiki/Bayern – Frei­staat Bay­ern auf Wiki­pe­dia