Regierungsbezirk Franken

Der Fränkische Bund fordert …

… die Fusion der drei Regierungsbezirke Ober-, Unter- und Mittelfranken in einen Regierungsbezirk Franken, welcher eine ähnliche Größe wie z.B. der Regierungsbezirk Oberbayern hätte. Zu diesem Bezirk könnte man auch, zumindest teilweise, den Landkreis Eichstätt hinzunehmen.

Möglicher Regierungsbezirk Franken im Freistaat Bayern

Möglicher Regierungsbezirk Franken im Freistaat Bayern – ehemalige fränkische Hochstifte (Bistümer), größere Grafschaften und freie Reichsstädte (u.a. im Fränkischen Reichskreis)

Der Freistaat Bayern hat derzeit 12,6 Mio. Einwohner. Davon entfallen 4,5 Mio. Einwohner auf den Regierungsbezirk Oberbayern. Ober-, Unter und Mittelfranken hätten zusammen als ein Regierungsbezirk Franken 4,1 Mio. Einwohner, also immer noch weniger Einwohner als Oberbayern.

Es ergäben sich so in etwa folgende Einwohnerzahlen:

Altbaiern: 6,8 Mio.

Oberbayern (ohne Eichstätt, zzgl. Aichach-Friedberg): 4,5 Mio.

Niederbayern: 1,2 Mio.

Oberpfalz: 1,1 Mio.

Franken (zzgl. Eichstätt): 4,2 Mio.

Schwaben(-Allgäu) (ohne Aichach-Friedberg): 1,7 Mio.

Links

http://www.dreifrankenstein.de/geschichte.htm – Private Webseite zum Dreifrankenstein – Autor: Sebastian Eidloth

https://de.wikipedia.org/wiki/Bayern – Freistaat Bayern auf Wikipedia