Joachim Kalb – Ehrenmitglied

Ehrenmitglied Joachim Kalb – Ernennung auf der Mitgliederversammlung 2019

Joachim Kalb war 1990 Gründungsmitglied des Fränkischen Bundes.

Zunächst als Bezirksvorsitzender des Bezirks Oberfranken und seit 2001 fast durchgehend im  Landesvorstand hat er wie wenige andere den Verein geprägt.

Von Anfang an hat er sich dafür eingesetzt, dass der Verein für Überparteilichkeit und demokratische offenen Strukturen steht.

In Würdigung dieser Verdienste wird Herr Joachim Kalb hiermit zum Ehrenmitglied ernannt. Wir danken ihm aufrichtig und herzlich.

 

Geboren 1947 im Landkreis Sonneberg; 1952 Flucht in den Westen; aufgewachsen in Redwitz a. d. Rodach; Werkzeugmacherlehre bei der Firma Siemens; Fachhochschulstudium für Maschinenbau in Coburg, Dipl. Ing.(FH); Studium Lehramt für berufsbildende Schulen an der TU Berlin Fachrichtung Maschinenbau / Sozialkunde. Seit 1990 im Fränkischen Bund.
Nach dem Referendariat in Passau an der Staatlichen Gewerblichen Berufsschule I in Bayreuth beschäftigt; Studiendirektor; Fachbetreuer für Sozialkunde, Fachbuchautor. Seit 2011 in Pension. Wohnhaft in Weidenberg (OT Neunkirchen). Verheiratet, 3 erwachsene Kinder.
Private Hobbys: Franken, Wandern, Fossilien sammeln, Oldtimer, Garten, Heimwerken, usw.