Peter Purrucker – Ehrenmitglied

Peter Purrucker

Peter Purrucker

Peter Purrucker war 1990 Gründungsmitglied des Fränkischen Bundes.

Von 1991 bis 1993 war er der erste Landesvorsitzende des Vereins. Bis 1999 war er in verschiedenen Funktionen Mitglied des Landesvorstandes.

Im Jahre 2015 übernahm er dann in einer schwierigen Phase des Vereins nochmal Verantwortung und war bis 2019 als Schriftführer im Vorstand tätig.

Von Anfang an hat er sich dafür eingesetzt, dass der Verein für Überparteilichkeit und demokratische offenen Strukturen steht.

In Würdigung dieser Verdienste wird Herr Peter Purrucker hiermit zum Ehrenmitglied ernannt. Wir danken ihm aufrichtig und herzlich.

 

Peter Purrucker, geboren 1951 in Bayreuth, dort aufgewachsen.
Fernmelder bei der Deutschen Bundespost. Fachhochschulstudium für Elektrotechnik in Coburg. Dipl.-Ing. (FH).Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen, Fachrichtungen Elektrotechnik und Physik.
Referendariat in Bamberg und Lichtenfels, dann 34 Jahre an der Berufsschule I in Bayreuth.
Studiendirektor, Beratungslehrer. Ging 2015 in Pension. Noch aktiv im IHK-Prüfungsgremium für Betriebselektroniker. Seit 1990 im FB, löste u.a. zusammen mit Joachim Kalb den damaligen rechtsorientierten Vorstand ab, sorgte mit Mitstreitern für die Umbenennung des Vereins in „Fränkischer Bund“ und mit einer Satzungsreform für eine parteiunabhängige, demokratische Ausrichtung.
Wohnt in Bayreuth, ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder.
Private Hobbies: Franken, Reparatur von alten und neuen Elektrogeräten, Garten, Wandern, Radfahren, Restaurierung historischer Fotos usw.