Henneberg-Franken erfolgreich im Fernsehen

Wir vom Fränkischen Bund freuen uns, dass unser Schwesterverein HIF (Henneberg-Itzgrund-Franken) erfolgreich im Fernsehprogramm des Bayerischen Rundfunks vertreten ist:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/frankenschau-aktuell/franken-thueringen-wechsel-100.html 

 http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/sonneberg-thueringen-bayern-100.html

Außerdem werden Mitglieder von HIF auch am Stand des Fränkischen Bundes am „Tag der Franken“ am 3. Juli in Hof vertreten sein.

Ein Kommentar

  • Franken statt Bayern

    Ich sehe die Umgliederung von dem thüringischen Franken nach Oberfranken zwiegespalten.
    Zu den Vorteilen: Franken wäre nicht mehr auf so viele verschiedene Bundesländer verteilt. Das wäre ein erster Schritt zu einem vereinigten Franken.
    Jetzt zu dem/den entscheidenen Nachteilen: Das Bundesland Bayern, dem das größte Franken schon zugesprochen wurde, wächst dann noch mehr. Das ist in keinem Interesse von einem heimatverbundenen Franken. Das Motto: Bayern stärken? Das ist denke ich nicht das Ziel.

Schreibe einen Kommentar