FB-Beschwerde gegen Bayerischen Rundfunk jetzt öffentlich

Schon seit län­ge­rem lief die Infor­ma­ti­on unse­rer Mit­glie­der und das Sam­meln von Unter­schrif­ten.

Ziel: Ein­rei­chung einer Beschwer­de beim Inten­dan­ten des Baye­ri­schen Rund­funks wegen zu gerin­ger Prä­senz Fran­kens in Spiel­se­ri­en des BR. Vor kur­zem wur­de die­se Beschwer­de ein­ge­reicht.

Nun erfolgt die Dar­stel­lung des Sach­ver­halts durch Infor­ma­ti­on der Medi­en.

Dazu die Pres­se­er­klä­rung des Frän­ki­schen Bun­des vom 1. August 2016:

FB Pres­se­er­klä­rung 1.8.2016

sowie der zuge­hö­ri­ge Anhang (die Doku­men­ta­ti­on):    Anla­ge Nach­weis! 22.7.16

Mitt­ler­wei­le lie­gen auch schon die ers­ten Pres­se­ar­ti­kel dazu vor, z.B. in der Fran­ken­post:

Fränkischer Bund: Franken im BR-Fernsehen unterrepräsentiert

Der Fränkische Bund wettert gegen den Bayerischen Rundfunk. Er sieht Franken im TV-Unterhaltungsprogramm des Senders im Vergleich zu Südbayern deutlich unterrepräsentiert.

Bit­te die Kom­men­tar­funk­ti­on nut­zen! Auch beim Frän­ki­schen Tag gibt es die Mög­lich­keit im Forum mit­zu­dis­ku­tie­ren! Machen Sie bit­te Gebrauch davon:
 Beach­ten Sie bit­te die Reak­ti­on des BR-Spre­chers! Dreist oder wie der Fran­ke sagt „pel­zig“. 
Ein Voll­tref­fer ist natür­lich der Arti­kel in der „BILD“ vom 2. August 2016:
Hofmann in BILD Auszug
Solan­ge der Direkt­link noch nicht ver­füg­bar ist, sen­de ich Ihnen das ent­spre­chen­de pdf-Doku­ment auf Anfor­de­rung zu. Mai­len Sie über „KONTAKT“!
Infor­mie­ren Sie uns bit­te auch über wei­te­re Pres­se­ar­ti­kel und die Reso­nanz in Ihrer Hei­mat­re­gi­on!
:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar