Franken in den Medien

Lie­be Nut­zer,

auf den fol­gen­den Sei­ten sol­len Ereig­nis­se und Per­so­nen, die sich auf Fran­ken bezie­hen und den Weg in die Medi­en fan­den, auf­ge­grif­fen wer­den und nach Mög­lich­keit auch mit Anmer­kun­gen ver­se­hen und kom­men­tiert wer­den – natür­lich aus frän­ki­scher Sicht.

Ver­wen­de­te Abkür­zun­gen:

dpa = Deut­sche Pres­se Agen­tur    FP  = Fran­ken­post (z.B. Hof)    FT  = Frän­ki­scher Tag (Bam­berg)   SZ  = Süd­deut­sche Zei­tung           NP  = Neue Pres­se (z.B. Coburg)  NN  = Nürn­ber­ger Nach­rich­ten  NK  = Nord­baye­ri­scher Kurier (Bay­reuth)    BSZ = Baye­ri­sche Staats­zei­tung   KT  = Die Kit­zin­ger       BILD

Soll­ten Sie vor der „Bezahl­schran­ke“ der Zei­tung ste­hen, sen­det der Frän­ki­sche Bund Ihnen einen Aus­zug der jewei­li­gen Ver­öf­fent­li­chung – aus­schließ­lich zum pri­va­ten Gebrauch und damit im Rah­men des Urhe­ber­rechts, das wir selbst­ver­ständ­lich ach­ten und beach­ten.

Für die Kom­men­ta­re über­nimmt die Redak­ti­on die Ver­ant­wor­tung, die Ver­fas­ser der Kom­men­ta­re sind der Redak­ti­on bekannt.   → Komm_01    → Komm_02 Komm_03_01 Komm_03_02  → Komm_03_03   → Komm_04  (Link dazu:  https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/Projekte/74_Wegweiser-Kommune/Bevoelkerungsprognose_Deutschland.jpg   )

Pas­send zum Kom­men­tar „Gast­ge­schenk“ der Link dazu: → https://www.welcomedahoam.com/

Schon toll, was für einen Hoch­glanz-Inter­net­auf­tritt die Baye­ri­sche Staats­kanz­lei (laut Impres­sum die Her­aus­ge­be­rin) hier ablie­fert: es ist nicht mehr so, dass Fran­ken über­haupt nicht vor­kä­me. Das gan­ze Pro­dukt ist aber, wie zu erwar­ten, stark leder­ho­sen-, weiß­wurst-, alpen­län­disch-über­las­tig. Also: vor allem in Ober­bay­ern daho­am!

Dazu pas­send noch ein hei­te­rer Arti­kel aus der FAZ: → http://www.faz.net/aktuell/politik/g-7-gipfel/der-maechtigste-mann-der-welt-im-bayerischen-dorf-kruen-13634249.html

Schreibe einen Kommentar